Bücher des Autors und Unternehmensberaters Karl Gerhard Schüring
 
Der Autor setzt sich in seinen Büchern kritisch mit der politischen, marktwirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Situation auseinander. Ein Autor, der sich seine Meinung nicht verbieten lässt, auch wenn sie unangenehm ist. Und sich auch rechtlichen Prüfungen seiner Veröffentlichungen und Meinungsäußerungen stellt. So wurde ein Strafverfahren aufgrund einer Anzeige der Volksbank Süd-Emsland eG, vertreten durch den Vorstand Bernhard Hallermann, von der Staatsanwaltschaft abgewiesen. Zu einem Antrag der gleichen Bank auf eine Einstweilige Verfügung wurde das Verfahren vom Landgericht erst gar nicht eröffnet. Nun übt sogar der Bürgermeister Bernhard Overberg Zensur, in dem er Werbeanzeigen im örtlichen Mitteilungsblatt untersagt. Alles verfassungswidriges Handeln, um Geschehnisse gegen die Schwachen der Gesellschaft im Verborgenen zu halten.
 
Bücher für Bürger und Verbraucher, die aufrütteln!

Der Autor erklärt die Unzufriedenheit vieler Menschen an konkreten Beispielen aus dem täglichen Leben und aufgrund seiner eigenen Erfahrungen. Diese rechtlichen und sozialen Missstände werden rigoros ausgenutzt, zulasten der immer größer werdenden Anzahl der Menschen, die ausgegrenzt und rechtlos gestellt werden, denen eine gerechte Teilhabe vorenthalten wird. 

Die Bücher sind erhältlich in Ihrer Buchhandlung am Ort, auch unter "buchhandel.de". Wir liefern auch an den oder über den sich beteiligenden alternativen Handel (Kiosk, Tankstellen, Fachhandel, etc.) direkt an Sie. 
Oder bestellen Sie direkt beim Verlag über eine E-Mail oder mittels einer Überweisung zugunsten des Kontos des Verlages unter Angabe Ihrer Versandanschrift. Mehr dazu auf der Seite "Kontakt". Alle Büchersendungen in Deutschland erfolgen versandkostenfrei.



Die bisher erschienenen Bücher des Autors:


"Ausgegrenzt Erniedrigt Rechtlos Würdelos"
Ein Plädoyer für ein humaneres Rechts- und Sozialwesen und eine gerechte Teilhabe an den Ressourcen dieser Welt
384 Seiten, 19,99 €



"Hauptsache satt?"
Warum satt werden nicht mehr reicht
Eine Aufklärungsschrift für Bürger und Verbraucher mit Hinweis zu Situationen, in denen sich viele Bürger und Verbraucher tagtäglich befinden. So aus dem Insolvenzrecht, dem Wohnungseigentumsrecht und dem Meinungsäusserungsrecht.
124 Seiten, 7,80 €


 


Herausgeber: / V.i.S.d.P.: Karl Schüring, Lange Straße 17, 48488 Emsbüren, mail@kschuering.de
login | Kontakt | Impressum